Entwurf eines Neunten Gesetzes zur Änderung des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen (9. GWB-ÄndG)

07.07.2016

Die Bundesregierung kündigte im Jahreswirtschaftsbericht 2016 an, einen Entwurf zur 9. Novellierung des GWB vorzulegen. In dem nun veröffentlichten Referentenentwurf soll ein neuer § 35 Abs. 1 a GWB eingeführt werden, mit dem die Höhe des Kaufpreises in den Aufgreifkriterien der Fusionskontrolle erfasst werden soll. Bei einer Transaktionshöhe von über 350 Mio. EUR muss der Zusammenschluss zwischen einem Startup und einem etablierten Unternehmen zur Fusionskontrolle angemeldet werden. Hier kann unsere Stellungnahme heruntergeladen werden.

Nichts mehr verpassen!

Jetzt zum Startup-Verband Newsletter anmelden!
Zur Anmeldung