Hüsges Gruppe ist neues Mitglied beim Startup-Verband

Berlin, 05.10.2018: Die Hüsges Gruppe aus Willich in Nordrhein-Westfalen engagiert sich von nun an als neues Fördermitglied des Startup-Verbands für die Unterstützung innovativer Geschäftsideen und für eine gründerfreundliche Politik.

„Wir freuen uns den Bundesverband Deutsche Startups e.V. auf seinem zukunftsweisenden Weg begleiten zu dürfen. Auch wir haben vor nicht allzu langer Zeit viel gewagt und sind jetzt als digitaler Marktführer im Kfz-Sachverständigenbereich Ansprechpartner für viele Marktführer.“, sagt Arndt Hüsges, geschäftsführender Gesellschafter der Hüsges Gruppe.

Wir sagen herzlich willkommen im Startup-Verband und freuen uns auf eine gute und enge Zusammenarbeit!

 

Über den Startup-Verband
Der Bundesverband Deutsche Startups e.V. wurde im September 2012 in Berlin gegründet. Der Verein ist der Repräsentant und die Stimme der Startups in Deutschland. Er erläutert und vertritt die Interessen, Standpunkte und Belange von Startup-Unternehmen gegenüber Gesetzgebung, Verwaltung und Öffentlichkeit. Er wirbt für innovatives Unternehmertum und trägt die Startup-Mentalität in die Gesellschaft. Der Verein versteht sich als Netzwerk der Startups in Deutschland.

Kontakt  

Paul Wolter

Paul Wolter
Teamleiter Politik & Kommunikation
paul.wolter@deutschestartups.org
030 609 8959 101

Nichts mehr verpassen!

Jetzt zum Startup-Verband Newsletter anmelden!
Zur Anmeldung