Ein Zwischenfazit zu 365 Tagen Große Koalition

Heute erlebt die Neuauflage der Großen Koalition ihren ersten Geburtstag. Ob das für die Protagonisten ein Grund zum Feiern ist wissen wir nicht – wohl aber ob die Regierungsparteien ihre im Koalitionsvertrag formulierten Versprechungen an die Startups einhalten. Eine Überprüfung der 30 Startup-Versprechen der Bundesregierung zeigt, dass neben wenigen Lichtblicken sehr viel Schatten vorherrscht. Nur drei Ankündigungen wurden bereits umgesetzt. In 15 Fällen sind zwar erste Maßnahmen angeschoben worden, meist jedoch mit geringem Fortschritt. Hinzu kommen noch einmal ganze zwölf Versprechen, denen bislang keine nachvollziehbare Aufmerksamkeit geschenkt wurde. So müssen wir leider festhalten: Ein Jahr GroKo – kein Grund zu Feiern.

Kontakt  

Paul Wolter

Paul Wolter
Teamleiter Politik & Kommunikation
paul.wolter@deutschestartups.org
030 609 8959 101

Nichts mehr verpassen!

Jetzt zum Startup-Verband Newsletter anmelden!
Zur Anmeldung