Savills wird Fördermitglied im Bundesverband Deutsche Startups e.V.

Berlin, 27.11.2019: Das international agierende Immobiliendienstleistungs-Unternehmen Savills wird als künftiges Fördermitglied beim Bundesverband Deutsche Startup e.V. (Startup-Verband) die Entwicklung junger Unternehmen von Beginn an verfolgen und das Startup-Ökosystem aktiv fördern. Der Startup-Verband setzt sich zum Ziel, Gründern eine Stimme zu geben und Startups den Weg zu erfolgreichen und nachhaltigen Unternehmen zu ebnen. Hierfür schafft der Verband ein Netzwerk zwischen Startups, Branchenverbänden, politischen Institutionen und etablierten Unternehmen.

 „Die Startup-Kultur in Deutschland wächst und diversifiziert sich. Weiterhin birgt Deutschland großes Potential für junge Unternehmer, die es zu unterstützen gilt, um sie entsprechend auch zu halten. Sei es bei der Flächensuche oder mit Know-How und einem Netzwerk auf das sie zurückgreifen können“, sagt Marcus Lemli, CEO Germany und Head of Investment Europe bei Savills.

„Wir haben in der Vergangenheit schon zahlreiche Startups in Immobilienbelangen beraten und das deutschlandweit“, so Panajotis Aspiotis, Managing Director und verantwortlich für Agency Germany bei Savills und ergänzt: „Entscheidend ist bei der Suche nach Büroflächen für Startups, neben der Lage und dem dort vorhandenen Netzwerk, auf einen Eigentümer zu treffen, der an das Produkt oder die Idee glaubt und entsprechend gemeinsam den Weg mit den jungen Talenten gehen möchte.“

 

Über Savills
Savills ist eines der führenden, weltweit tätigen Immobiliendienstleistungs-Unternehmen mit Hauptsitz und Börsennotierung in London. Das Unternehmen wurde 1855 gegründet und blickt auf eine lange Geschichte mit überwältigendem Wachstum zurück. Savills setzt Trends statt ihnen zu folgen und verfügt heute über mehr als 600 Büros und Partner in Amerika, Europa, Afrika, dem asiatisch-pazifischen-Raum sowie dem Nahen Osten mit über 35.000 Mitarbeitern.

In Deutschland ist Savills mit rund 200 Mitarbeitern in sieben Büros an den wichtigsten Immobilienstandorten Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln, München und Stuttgart präsent. Savills bietet seinen Kunden heute Expertise und Markttransparenz in folgenden Bereichen an:

  • Investment
  • Agency
  • Portfolio Investment
  • Debt Advisory
  • Valuation

Eine einzigartige Kombination aus Branchenkenntnis und unternehmerischem Denken und Handeln bietet unseren Kunden Zugriff auf Immobilienwissen von höchster Qualität. Unsere Mitarbeiter, ihre Kreativität und ihre Leistungsbereitschaft sind unser eigentliches Kapital – sie werden sowohl für ihre innovativen Denkansätze als auch für ihre ausgeprägte Verhandlungsstärke geschätzt. Savills hat sich auf einen ausgewählten Kundenkreis spezialisiert und bietet diesen Unternehmen und Personen hochprofessionellen Service zur Erreichung der gemeinsamen Ziele. Savills steht synonym für eine Premiummarke und ein qualitativ hochwertiges Serviceangebot, das Immobilien individuell betrachtet und in strategische Beziehungen investiert.

 

Über den Startup-Verband
Der Bundesverband Deutsche Startups e.V. wurde im September 2012 in Berlin gegründet. Der Verein ist der Repräsentant und die Stimme der Startups in Deutschland. Er erläutert und vertritt die Interessen, Standpunkte und Belange von Startup-Unternehmen gegenüber Gesetzgebung, Verwaltung und Öffentlichkeit. Er wirbt für innovatives Unternehmertum und trägt die Startup-Mentalität in die Gesellschaft. Der Verein versteht sich als Netzwerk der Startups in Deutschland.

Kontakt  

Paul Wolter

Paul Wolter
Teamleiter Politik & Kommunikation
paul.wolter@deutschestartups.org
030 609 8959 101

Nichts mehr verpassen!

Jetzt zum Startup-Verband Newsletter anmelden!
Zur Anmeldung