German Startup Awards 2021 Go Digital: Das sind die Finalist*innen

Berlin, 10.03.2021: Die Finalist*innen der German Startup Awards 2021 stehen fest! Aus mehreren hundert Nominierungen hat unsere Jury bestehend aus den Gewinner*innen der German Startup Awards 2020, Startup-Expert*innen und Vertreter*innen unserer Partner die herausragendsten Persönlichkeiten des Jahres in acht Kategorien ausgewählt.

“Das letzte Jahr war auch für Startups herausfordernd. Umso spannender waren die Geschichten unserer Bewerberinnen und Bewerber. Ihr Umgang mit der Krise, ihre persönliche Motivation, ihre Erfolge, aber auch ihre Tiefschläge erzählen von einer ganz individuellen Unternehmensreise. Die Jury hat nun die spannendsten Persönlichkeiten ausgewählt. Wir freuen uns darauf, ihre Geschichten bei den German Startup Awards zu hören” sagt Franziska Teubert, Geschäftsführerin vom Bundesverband Deutsche Startups e.V.

Das sind die Finalistinnen und Finalisten:

Newcomerin des Jahres 2021

  • Victoria Dietrich, Mitgründerin & CEO – Emmora
  • Emily Jordan, Mitgründerin & COO – Ancora.ai
  • Nina Patrick, Mitgründerin & CEO – MiProbes

Newcomer des Jahres 2021

  • Julian Angern, Mitgründer & MD – Sympatient
  • Christian Hülsewig, Gründer & CEO – Schüttflix
  • Andreas Weinzierl, Gründer & CEO – SUSHI Bikes

Gründerin des Jahres 2021

  • Jessica Holzbach, Mitgründerin & CCO – Penta
  • Jenny von Podewils, Mitgründerin & Co-CEO – Leapsome
  • Gloria Seibert, Gründerin & CEO Temedica

Gründer des Jahres 2021

  • Daniel Bock, Gründer & CEO – Morpheus Space
  • Finn Age Hänsel, Gründer & MD – Sanity Group & Berliner Berg
  • Benjamin Roth, Mitgründer & CEO – Urban Sports Club

Investorin des Jahres 2021

  • Aline Vedder, Investment Manager – Ananda Impact Ventures
  • Zoé Fabian, Managing Director – Eurazeo Growth
  • Juliane Hahn, Founding Partner & MD – Signature Ventures

Investor des Jahres 2021

  • Robert Lacher, Founding Partner – Visionaries Club
  • Herbert Mangesius, Managing Partner – Vsquared Ventures
  • Hendrik Brandis, Mitgründer & Partner – Earlybird

Social Entrepreneurin des Jahres 2021

  • Marcella Hansch, Gründerin & CEO – everwave
  • Henrike Schlottmann, Mitgründerin & Co-Geschäftsführerin – ProjectTogether
  • Christina Lang, Mitgründerin & CEO – DigitalService4Germany

Social Entrepreneur des Jahres 2021

  • Julius de Gruyter, Mitgründer & MD – krisenchat. de
  • Steffen Zoller, Gründer & MD – DCI & Care With Care
  • Simon Köhl, Gründer & CEO – Serlo Education

Zusätzlich zu den acht Kategorien wird der Startup-Verband Sonderpreis an eine Persönlichkeit oder Institution vergeben, die das deutsche Startup-Ökosystem in herausragender Weise unterstützt und fördert.

 

Die German Startup Awards ganz anders – GSA21 GO DIGITAL

Aufgrund der andauernden Pandemie können die German Startup Awards leider nicht, wie ursprünglich geplant, am 6. Mail LIVE im Tipi am Kanzleramt austragen werden.

Franziska Teubert zur Entscheidung die GSA21 digital stattfinden zu lassen: “Mit dieser Entscheidung haben wir uns nicht leicht getan, weil wir gerne an an einem persönlichen Zusammenkommen festgehalten hätten. Wir sehen jedoch keine sichere Möglichkeit, dass wir Anfang Mai wieder gemeinsam ausgelassen feiern können. Um den Finalist*innen trotz allem die gebührende Aufmerksamkeit zukommen zu lassen, haben wir uns ein Alternativkonzept überlegt und widmen unserer Veranstaltung eine ganze Woche.”

Aus einem Galaabend werden somit drei Shows: Die Verleihung der German Startup Awards wird vom 4. bis zum 6. Mai 2021 an drei Abenden stattfinden. Am 4. und 5. Mai verkünden wir die Preisträger*innen der Kategorien Gründer*in, Newcomer*in, Investor*in sowie Social Entrepreneur*in des Jahres, den Abend des 6. Mai widmen wir dem Startup-Verband-Sonderpreis. Durch die Abende wird Janna Linke führen, Fernseh-Redakteurin und Reporterin unseres Medienpartners ntv.

Zu sehen ist die Bekanntgabe der Gewinnerinnen und Gewinner in diesem Jahr daher für ein größeres Publikum über den Stream auf der Website der German Startup Awards sowie der Websites einiger Partner.

 

Über die German Startup Awards

Hinter jedem Startup steckt nicht nur eine Idee, sondern eine Vielzahl an Menschen, die alles daran setzen, diese Idee zum Leben zu erwecken und wachsen zu lassen. Gründerinnen, die trotz aller Risiken und Herausforderungen an ihrer Vision festhalten. Investoren, die außergewöhnliche Geschäftsmodelle erkennen und an ihren Erfolg glauben. Supporter, die daran arbeiten, deutschen Startups die besten Bedingungen zum Wachsen und Wirtschaften zu ermöglichen. Mit den German Startup Awards ehrt der Bundesverband Deutsche Startups e.V. 2021 zum zweiten Mal die Kämpferinnen und Macher, Querköpfe und Visionärinnen, Unterstützerinnen und Wegbegleiter, die das deutsche Startup-Ökosystem zu dem machen, was es ist: zu einem der spannendsten und dynamischsten der Welt.

Wir bedanken uns bei unserer Jury für die Bewertung und Auswahl unserer Finalist*innen:

Iris Bethge-Krauß (Bundesverband Öffentlicher Banken, VÖB), Christian Hassel (Commerzbank), Markus Lemli (Savills), Florian Nöll (pwc), Gloria Bäuerlein (Back), David Hanf (Thermondo), Gesa Miczaika (Auxxo Beteiligungen), Uwe Horstmann (Project A Ventures), Stephanie Kaiser (Heartbeat Labs), Philipp Kreibohm (home24), Elisabeth Löwenbourg-Brzezinski (ACTON CAPITAL PARTNERS), Felix Jahn (McMakler), sowie den Preisträger*innen des vergangenen Jahres Anne Kjær Bathel (ReDi School of Digital Integration), Tim Schumacher (TS Ventures), Kati Ernst (ooia), Ina Remmers (nebenan. de), Daria Saharova (Vito ONE), Christian Piechnick (Wandelbots) Ferry Heilemann (FreightHub) und Christian Kroll (Ecosia).

Wir bedanken uns außerdem bei unseren diesjährigen Partnern pwc, Commerzbank AG, Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands (VÖB), Philip Morris, Savills, Postcode Lottery und e.ventures für die gemeinsame Ausrichtung der Veranstaltung.

Weitere Informationen zu den Finalist*innen finden Sie unter www.germanstartupawards.de.

 

Über den Startup-Verband
Der Bundesverband Deutsche Startups e.V. wurde im September 2012 in Berlin gegründet. Der Verein ist der Repräsentant und die Stimme der Startups in Deutschland. Er erläutert und vertritt die Interessen, Standpunkte und Belange von Startup-Unternehmen gegenüber Gesetzgebung, Verwaltung und Öffentlichkeit. Er wirbt für innovatives Unternehmertum und trägt die Startup-Mentalität in die Gesellschaft. Der Verein versteht sich als Netzwerk der Startups in Deutschland.

Kontakt  

Niclas Vogt
Pressesprecher
presse@deutschestartups.org

Jetzt Mitglied werden!

Unterstütze das Ökosystem, profitiere von der Community und werde Mitglied des Startup-Verbandes.
Mitgliedsantrag