Internationale Beziehungen

Durch die geographische Lage in Mitteleuropa sowie den Zugang zum europäischen Binnenmarkt, bietet der Standort Deutschland den idealen Dreh und Angelpunkt für die internationale Vernetzung und Zusammenarbeit zwischen Startups, Experten, Organisationen und politischen Akteuren.

Mit dem Ziel der stärkeren Vernetzung organisiert der Startup-Verband jedes Jahr verschiedene Startup-Reisen in internationale Szene-Hotspots, wie ins Silicon Valley, nach New York oder Tel Aviv, bei denen Gründer*innen und etablierte Unternehmen aus den unterschiedlichen Startup-Ökosystemen in Kontakt miteinander treten . Zudem sehen wir uns als erste Anlaufstelle für internationale Delegationen, verschaffen internationalen Gästen einen Einblick in das vielfältige deutsche Startup-Ökosystem und bewerben aktiv den Gründungsstandort Deutschland. Mit dem vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderten German Indian Startup Exchange Program (GINSEP) fördern wir außerdem den Kontakt zwischen indischen und deutschen Startups und unterstützen Startups bei ihrer Internationalisierung nach Indien.

Internationale Initiativen

Afrika

Indien

Israel

Startup-Reisen

Nichts mehr verpassen!

Jetzt zum Startup-Verband Newsletter anmelden!
Zur Anmeldung