Mission

Der Verband

Als Repräsentant und Stimme der Startups in Deutschland engagiert sich der Bundesverband Deutsche Startups e.V. seit seiner Gründung im Jahr 2012 für ein gründerfreundliches Deutschland und vertritt derzeit mehr als 900 Startups. Es ist uns besonders wichtig, das deutsche Startup-Ökosystem demokratisch, heterogen und repräsentativ zu vertreten und diese Grundprinzipien auch in der Mitglieder- und Verbandsstruktur abzubilden. Der Bundesverband Deutsche Startups e.V. setzt sich zusammen aus:

Icon Startups

Startups

Mehr als 900 deutsche Startups bestimmen den Vorstand und die grundlegende Ausrichtung des Verbands.

Vorstand Icon

Vorstand

Der Vorstand führt und vertritt den Verband ehrenamtlich
und ist mit Gründer*innen und Unternehmer*innen besetzt.

Förderer Icon

Förderer

Freunde, Förderer und sonstige Akteure des Startup-Ökosystems, die uns operativ und finanziell unterstützen.

Regionalvertreter Icon

Regionalvertreter

Die Regionalvertreter sorgen für ein dichtes Netzwerk und
Präsenz in den Bundesländern und Regionen.

Aufgaben und Ziele

Wir werben für innovatives Unternehmertum, tragen die Startup-Mentalität in die Gesellschaft und vertreten die Interessen von Startups gegenüber Gesetzgebung, Verwaltung und Öffentlichkeit. Als bundesweites Netzwerk verbinden wir mehr als 900 Startups, Gründer*innen und deren Freunde miteinander.

 

Öffentlichkeitsarbeit Icon

Öffentlichkeitsarbeit

Wir setzen uns für ein positives Bild von Startups und Unternehmertum in der Gesellschaft ein. Dazu starten wir Kampagnen, veranstalten Events und veröffentlichen Studien.

Politische Interessensvertretung Icon

Politische Interessenvertretung

Wir arbeiten für ein funktionierendes Startup-Ökosystem. Im Dialog mit der Politik erarbeiten wir Vorschläge, die eine Kultur der Selbstständigkeit fördern und Hürden für Unternehmensgründungen senken.

Netzwerk Icon

Netzwerk

Wir vernetzen und stärken das Startup-Ökosystem, indem wir Startups, Startup-Initiativen, Branchenverbände, politische Institutionen und etablierte Unternehmen näher zusammen bringen.

                                                                 

Nichts mehr verpassen!

Jetzt zum Startup-Verband Newsletter anmelden!
Zur Anmeldung