Germany English BVDS @ Facebook BVDS @ Twitter BVDS @ LinkedIn

13.09.2018

Legal Thema: IP Recht und Arbeitsrecht

 

Die Veranstaltung bietet einen Überblick über die verschiedenen Schutzrechte und gibt Tipps zur internationalen Markenanmeldestrategie. Darüber hinaus zeigen wir Euch die typischen Fallstricke in Lizenzverträgen und bei der Übertragung von IP und Software-Rechten. 

Aus arbeitsrechtlicher Sicht erhaltet Ihr einen Überblick zum Risiko des Einsatzes von Freelancern sowie Informationen über die Möglichkeit der Befristung von Arbeitsverträgen und die einzuhaltene Mindestvergütung nach dem seit Januar 2015 geltenden Mindestlohngesetz. 

Organisiert durch Bundesverband Deutsche Startups e.V. & PwC

 

 

Inhalte:

17:30 Uhr - Registrierung und Empfang 

18:00 Uhr - Begrüßung 

Nathan Gelbart, Partner, PwC Berlin

Sascha Schubert, Stellvertretender Vorsitzender des Bundesvorstandes Bundesverband Deutsche Startups e.V.

18:10 - 19:00 Uhr - Vortrag IP Recht  sowie Gelegenheit zur Diskussion und Fragen  

Dr. Anna-Kristine Wipper, Rechtsanwältin, PwC Berlin

19:00 - 19:50 Uhr - Vortrag Arbeitsrecht sowie Gelegenheit zur Diskussion und Fragen  

Esra Becker, Rechtsanwältin, PwC Berlin

19:50 Uhr - Get-together 

21:00 Uhr - Ende der Veranstaltung 

 

 

Referenten

Nathan Gelbart: Partner, PwC Legal Berlin
Sascha Schubert: Stellvertretender Vorsitzender des Bundesvorstandes Bundesverband Deutsche Startups e.V.
Dr. Anna-Kristine Wipper: Rechtsanwältin, PwC Legal Berlin
Esra Becker: Rechtsanwältin, PwC Legal Berlin

Get Your Ticket!

Mehr Teilnehmer mit Online Event Management-Lösungen von XING Events.

Location:

PwC Berlin, Kapelle-Ufer 4, 10117 Berlin | 7. OG, Raum 7.272 John F. Kennedy



Partners & Friends