Germany English

Fachgruppe Future Mobility

Die Fachgruppe wurde Ende 2014 durch Tom Kirschbaum (Ally), Sebastian Blumenthal (Lufthansa Industry Solutions), Malte Windwehr (Vimcar) und Jacob van Zonneveld (Plugsurfing) gegründet. Der Fokus liegt auf der inhaltlichen Arbeit rund um das Thema Mobilitätsmanagement in der aktuellen und zukünftigen Entwicklung. Dazu zählen Themen wie intermodale Auskunftsdienste in Echtzeit, Car-Connect Szenarien, Smart City Szenarien, Elektromobilität und Mehrwertdienste entlang der Transport- und Reisekette im Individualverkehr sowie Public Transport. Die Fachgruppe ist auf Fachkongressen präsent und sucht auch gezielt den Austausch mit den Spitzenverbänden der entsprechenden Branchen. Die Fachgruppe trifft sich alle 8-10 Wochen zum Austausch von aktuellen Themen, Kontakten in die Industrie und der eigenen Arbeitsplanung.

 

Events

 

Mobilität der Zukunft – Handlungserfordernisse für Politik, Automobilindustrie und Tech-Branche

Der Verband der Automobilindustrie (VDA) und der Bundesverband Deutsche Startups e.V. möchten Startups, etablierte Automibilwirtschaft und die Politik an einem Tisch vereinen. Dazu findet am 9. März ab 18:00 Uhr im Westhafen Event & Convention Center eine Veranstaltung mit u.a. Matthias Wissmann, Präsident des VDA und Dr. Tom Kirschbaum, Gründer von door2door und Vorsitzender der Fachgruppe Future Mobility des Startup-Verbandes, statt. 


Hier findet ihr die Einladung und das komplette Pogramm. 

Hier geht's zum Positionspapier.

 

Tom Kirschbaum

Tom Kirschbaum

Sprecher

Sebastian Blumenthal

Sebastian Blumenthal

Sprecher

Jacob van Zonneveld

Jacob van Zonneveld

stellv. Sprecher

Thomas von Hake

Thomas von Hake

stellv. Sprecher

Engagierte Startups der Fachgruppe


Mitglied werden

Als Stimme der Startups in Deutschland setzt sich der Bundesverband Deutsche Startups e.V. für eine gründerfreundliche Politik & die Vernetzung der Startups in Deutschland ein.

  • Bevorzugte Teilnahme an exklusiven Reisen in die Startup Hotspots der Welt & Events für alle Wachstumsphasen
  • Mitarbeit in branchenspezifischen Fachgruppen
  • Austausch & Förderung durch Regionalgruppen in vielen Bundesländern
  • Sponsoring-Möglichkeiten auf zahlreichen Events
  • Nennung mit Logo auf der Homepage & in Social Media Kanälen